Einfacher Workflow.

  • Der Patient sucht den Kardiologen auf.
    Der Kardiologe aktiviert AUTO MRT.

  • MRT Erwartungsfenster von 10 Tagen.
    Es gibt keine Einschränkungen für die Anzahl der MRT Untersuchungen innerhalb der 10 Tage und es ist nicht nötig einen Kardiologen für zusätzliche Untersuchungen aufzusuchen.

  • Der Patient begibt sich in den MRT-Scanner

    Wenn sich das Gerät dem Scanner nähert und diesen erkennt, schaltet es in den asynchronen MRT-Modus.

    Bei ICDs und CRT-Ds werden die wesentlichen Therapien (ATP und Schock) nur während des MRT-Scans deaktiviert.

    Wenn derPatient sich vom Scanner entfernt, schaltet das Gerät 5 Minuten, nachdem die MRT-Umgebung verlassen wurde, ohne Eingreifen des medizinischen Personals auf die ursprünglichen Einstellungen zurück.

  • Der Patient kann nach Hause gehen.
    Der Patient kann selbständig nach Hause gehen.

Kardiologen

Look Up Tool

Überprüfen Sie die  Kompatibilität des implantierten MicroPort CRM Gerätes mit Magnetresonanztomographie (MRT).

Ein komplettes Magnetresonanz-(MR)-kompatibles Implantatsystem besteht aus einer MR-zugelassenen Kombination eines kardialen implantierbaren elektronischen Gerätes mit der/den entsprechenden Elektrode(n). Jedes MicroPort CRM-Gerät, das nicht zur Auswahl steht, ist nicht mit MR-Scans kompatibel.

Wir kümmern uns um unsere Patienten

Wir widmen uns der Verbesserung der Lebensqualität der Patienten durch den Einsatz von Wissenschaft und innovativer Technologie in der Kardiologie und verstehen die Notwendigkeit, Patienten über ihren bevorstehenden MRT-Scan zu informieren, sie zu begleiten und auf ihre Fragen und Sorgen zu antworten.
Leitfaden für Ihre Patienten